Tag der Blasmusik

Heute durften wir unseren bereits zur Tradition gewordenen Tag der Blasmusik feiern. Zunächst gestalteten wir gemeinsam mit Hr. Pfarrer Johann Punz die Hl. Messe in der Pfarrkirche. Anschließend gab es am Kirchenvorplatz ein musikalisches Ständchen sowie eine Agape mit heimischen Produkten.

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher.

Hl. Erstkommunion

Nachdem wir vor ein paar Wochen bereits die Hl. Firmung musikalisch umrahmen durften, war es nun auch für die Erstkommunionkinder soweit. Bei strahlendem Sonnenschein gestalteten wir das Fest der Hl. Erstkommunion musikalisch mit.

Hl. Firmung in Ferschnitz

Aufgrund der Corona-Pandemie war es uns leider in den vergangenen Monaten nicht möglich, gemeinsam zu musizieren oder die Ferschnitzer Bevölkerung mit musikalischen Auftritten zu unterhalten.

Daher freuten wir uns umso mehr, vergangenen Samstag die Hl. Firmung musikalisch umrahmen  zu dürfen. Wir gestalteten einen musikalischen Empfang der Firmlinge und im Anschluss an die Hl. Messe gab es noch einen musikalischen Ausklang dieses wundervollen Festes.

Fotos: Franz Reisinger

Der Musikverein und die Trachtenmusikkapelle Ferschnitz trauern um Musikkollege Manfred Höller und Ehrenkapellmeister Johann Engelscharmüllner.

Begrenzt ist das Leben – Unendlich die Erinnerung! In Dankbarkeit der Musikverein Ferschnitz und eure Freunde der Musik!

 

Faschingsausmarsch in Ferschnitz

Am Faschingssonntag empfingen wir die Kirchenbesucher im Anschluss an die Hl. Messe mit flotten Marschklängen. Wir konnten die zahlreichen Besucher nicht nur mit unserer Musik begeistern, sondern auch mit unseren einfallsreichen Faschingskostümen – wie Obelix, einem Piraten, unterschiedliche Tierkostüme, …

Natürlich durften unsere bereits zur Tradition gewordenen Besuche bei den Ferschnitzer Wirtshäusern nicht fehlen. Auch dort wurden unsere Kostüme von den Wirtshausbesuchern bewundert.

Jahresanfangsfeier

Beim Musikverein ist es bereits Tradition, dass es zu Beginn des Jahres eine Jahresanfangsfeier gibt. Nun war es endlich wieder soweit – wir durften alle Musikerinnen und Musiker sowie unsere Helferinnen und Helfer, die uns immer fleißig unterstützen, ins Gasthaus Affengruber einladen.

Zu Beginn der Feier machte unser Obmann einen Rückblick auf das vergangene Jahr und anschließend gab es von unserem Kapellmeister einen Ausblick auf die Veranstaltungen, die uns dieses Jahr erwarten. Bei Speis und Trank wurden die anstehenden musikalischen Higlights dann noch ausführlich diskutiert.

Besinnliche Einstimmung in den Advent

Vergangenen Samstag war es für unsere „MeloTeens“ wieder soweit –  bereits zum 3. Mal gestalteten sie gemeinsam mit dem Volksschulchor und dem Kindergartenchor das Adventkonzert „Zünd an ein Licht“.

Eröffnet wurde das Konzert mit einem gemeinsamen Lichterumzug von der Volksschule in die Pfarrkirche. Anschließend folgten musikalische Programmpunkte durch die „MeloTeens“, dem Volksschulchor und dem Kindergartenchor.  Umrahmt wurden die musikalischen Stücke durch besinnliche Texte von Roland Bruckner.

Highlight des Konzertes war eine Weihnachtsgeschichte, die im Rahmen des Konzertes sowohl musikalisch als auch textlich dargeboten wurde.

Im Anschluss an das Konzert wurden die zahlreich erschienen Besucher mit warmen Getränken und einer kleinen Jause im Musikheim verköstigt.

 

Teilnahme an der Konzertmusikbewertung

Heute konnten wir bei der Konzertmusikbewertung in Viehdorf mit 86,17 Punkten ein gutes Ergebnis erreichen. In der Stufe B präsentierten wir das Pflichtstück „To  a special moment“ von Fritz Neuböck und das Selbstwahlstück „Adventure“ von Markus Götz.

Nach monatelanger intensiver Probenarbeit freuen wir uns über diesen musikalischen Erfolg.

Fotos: Franz Reisinger